Warum entleert sich mein Samsung Galaxy A3 Akku so schnell und wie lässt sich das beheben?

Warum entleert sich mein Samsung Galaxy A3 Akku so schnell und wie lässt sich das beheben? [Anleitung zur Fehlerbehebung]
Zuletzt aktualisiert am: 23. Oktober 2020 von Harold
Die Batterien von Smartphones sind so ausgelegt, dass sie irgendwann leer sind. So funktionieren Batterien überhaupt erst. Je größer die Batteriekapazität, desto länger würde es dauern, bis das Gerät vollständig entladen ist. Auf diese Weise können Sie die Gerätenutzung maximieren. Aber aus einigen Gründen können selbst Hochleistungsgeräte, die mit Batterien mit hoher Kapazität ausgestattet sind, so schnell entladen werden. Und wenn es um Probleme mit Android-Akkus wie die schnelle Entladung geht, schienen die Telefone der Galaxy-Serie von Samsung zu den betroffenen Geräten zu gehören.

Lesen Sie mehr

Was bewirkt, dass die Batterie so schnell leer wird, und welche Maßnahmen können ergriffen werden, um den Stromverbrauch des Galaxy A3 Smartphones zu erhalten oder zu verlangsamen? Die Antworten auf diese Fragen werden nachstehend hervorgehoben. Lesen Sie weiter, um sie herauszufinden.

WERBUNG

Wenn Sie mit Ihrem Telefon ein Problem anderer Art haben, besuchen Sie vor allem unsere Fehlerbehebungsseite für das Galaxy A3, denn wir haben bereits einige der häufigsten Probleme mit diesem Telefon gelöst. Finden Sie Probleme, die mit Ihrem Problem ähnlich sind, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie bei Ihnen nicht funktionieren oder wenn Sie danach immer noch unsere Hilfe benötigen, dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, indem Sie unseren Fragebogen ausfüllen.

Häufige Faktoren, die bei Ihrem Galaxy A3 Smartphone Probleme mit der schnellen Entladung des Akkus verursachen können
Es gibt tatsächlich viele Faktoren, die eine schnelle Entladung der Batterie auslösen können. Denken Sie nur an die Tatsache, dass alles in Ihrem Gerät eine bestimmte Menge an Energie verbraucht, wenn es benutzt wird. Und wenn Sie alle verbrauchen, müssen Sie damit rechnen, dass Ihr Telefon nach ein paar Stunden Gebrauch einfach tot ist. Damit es schnell geht, finden Sie hier eine Liste der häufigsten Schuldigen, die Sie bei der Fehlerbehebung von Akkuproblemen auf Ihrem Galaxy A3 in Betracht ziehen sollten:

Schurkenhafte Apps – dies sind sich schlecht benehmende Apps, meist kostenlos herunterladbare Apps. Die Mehrheit dieser Apps ist im Vergleich zu (kostenpflichtigen) Premium-Apps nicht stromsparend. Wenn Sie diese Anwendungen im Hintergrund laufen lassen, kann die gesamte Energie schneller als erwartet verbraucht werden.
Fehlerhafte Updates – Anwendungen und Software-Updates enthalten auch Fehler, die nach der Implementierung bestimmte Funktionen und Dienste auf dem Gerät beeinträchtigen können. Fehlerhafte Aktualisierungen erfordern oft Nachbesserungen oder eine Systemwiederherstellung als Abhilfe.
Bildschirmeinstellungen – eine hellere Bildschirmanzeige kann schnell Strom verbrauchen, als wenn die Bildschirmhelligkeit auf einen niedrigeren Wert eingestellt wird. Es kostet viel Energie, den Bildschirm auf die gewünschte Helligkeit zu bringen. Je dunkler also der Bildschirm, desto langsamer verbraucht er Strom am Gerät.
Beschädigte SD-Karten – fehlerhafte Sektoren auf der SD-Karte können dazu führen, dass das Telefon ständig versucht, Daten von der SD-Karte zu erhalten, was den Akku mit der Zeit entleeren kann. Die meisten Menschen sehen dies nicht als möglichen Auslöser an, aber die SD-Karte kann auch die zugrunde liegende Ursache für Akkuprobleme in Mobilgeräten sein. Das Entfernen der SD-Karte bei Nichtgebrauch kann als Abhilfe für dieses Problem angesehen werden.
Netzwerk-/Konnektivitätsprobleme – das ist dann der Fall, wenn das Gerät kein gutes Signal empfangen kann oder keinen Dienst oder keine Netzabdeckung hat. In diesem Zustand arbeitet das Gerät härter, um zu versuchen, wieder ein Signal oder eine Verbindung mit dem Netzwerkmast herzustellen, damit Ihr Gerät verbunden bleibt.
Schlechte Batterie – dies kann die schlimmste unter den möglichen Ursachen sein. Sie können erwägen, die Batterie austauschen oder reparieren zu lassen, insbesondere wenn Ihr Gerät zuvor heruntergefallen ist oder nass geworden ist.
Die Mehrzahl der Fälle ist jedoch softwarebedingt, so dass Sie eine größere Chance haben, das Problem auf Ihrer Seite zu beheben. Aber wenn alles andere fehlschlägt, haben Sie immer die Möglichkeit, weitere Unterstützung von den richtigen Leuten in der richtigen Abteilung zu erhalten.

Mögliche Lösungen und Workarounds zur Erhaltung der Akkulaufzeit Ihres Galaxy A3 Smartphones
Im Folgenden werden Standardverfahren und Umgehungslösungen vorgestellt, um Batterieprobleme auf Ihrer Galaxy A3 zu beheben und so viel Energie wie möglich zu sparen. Zögern Sie nicht, bei Bedarf eine der nachfolgenden Lösungen auszuprobieren.

Ermitteln Sie, welche Anwendungen Ihren Akku am meisten beanspruchen
Wie bereits erläutert, können schlechte Apps der Auslöser sein. Um dies von den möglichen Ursachen auszuschließen, überprüfen Sie den Batterieverbrauch und gehen Sie den Details auf den Grund.

Navigieren Sie dazu zum Menü Einstellungen-> Gerät-> Akku oder Einstellungen-> Energie-> Akkuverbrauch (in anderen Varianten) und lassen Sie sich dann die Liste aller Anwendungen zusammen mit der von ihnen verbrauchten Energiemenge anzeigen. Wenn Sie etwas Ungewöhnliches sehen, z. B. wenn bestimmte Anwendungen scheinbar unverhältnismäßig viel Strom verbrauchen, dann sollten Sie in Erwägung ziehen, diese Anwendung zu entfernen.